Wissen Sie, was zum Verkauf durch den Eigentümer bedeutet?

Heutzutage hat jeder die Schilder im Vorgarten gesehen, auf denen "For Sale By Owner" steht, aber was bedeutet das wirklich? Wird es für beide Parteien ein rechtlich korrekter Deal sein? Spart es wirklich Geld? Die Antwort auf diese beiden Fragen lautet: Ja, aber es erfordert ein bisschen mehr Arbeit von allen Beteiligten.

Zum Verkauf durch den Eigentümer bedeutet einfach, dass kein Makler in den Prozess involviert sein wird. Der Eigentümer kümmert sich direkt um alles, von der Präsentation bis zu den Verhandlungen. Es gibt eine Bandbreite von etwa 10 bis 20 Prozent der Häuser, die mit einem FSBO-Verkauf verkauft werden, und die Anzahl steigt und fällt von Jahr zu Jahr.

Warum sollten Sie mit einem zum Verkauf vom Eigentümer (FSBO) verkaufen?

Aus Sicht des Verkäufers werden die mit dem Verkauf auf diese Weise verbundenen Kosten erheblich reduziert. Wenn Sie mit einem Immobilienmakler zusammenarbeiten, können die Provisionskosten allein zwischen 5-7% des endgültigen Verkaufspreises des Hauses liegen. Wenn Sie beispielsweise ein Haus für 200.000 zu 5% Provision verkaufen würden, wären dies Provisionsgebühren in Höhe von 10.000 USD. Wenn der Verkäufer in der Lage ist, sein Haus ohne den Einsatz eines Maklers zu verkaufen, würde er das ganze Geld sparen.

Warum ein FSBO-Haus kaufen?

Aus Käufersicht ist der Kaufprozess ähnlich, solange Sie ein informierter Käufer sind und wissen, was ein gutes Geschäft ist und was nicht. Der einzige große Vorteil ist, dass Sie eine direkte Kommunikation mit der Person haben, die das Haus verkauft. Da kein Zwischenhändler beteiligt ist, können Sie den Verkäufer direkt anrufen, ohne sich mit einem Immobilienmakler als Vermittler befassen zu müssen. Dies bedeutet, dass der Kauf auf diese Weise oft weniger Zeit in Anspruch nimmt als wenn ein Agent beteiligt ist.

Dinge, über die man nachdenken sollte

Für alle Beteiligten ist es gut, ein Team von Mitarbeitern zu haben, die beim Verkauf helfen, auch wenn kein Agent direkt dafür verantwortlich ist. Einen Immobilienanwalt an Ihrer Seite zu haben, kann sehr hilfreich sein und kostet normalerweise nur ein paar hundert Dollar, aber es ist eines der besten Geldbeträge, die Sie während des gesamten Prozesses ausgeben.

Eine andere Sache zu beachten ist der Preis. Als Verkäufer fällt es Ihnen leicht, Ihr Haus zu teuer zu machen, um den größten Gewinn aus dem Verkauf Ihres Hauses zu erzielen. Für den Käufer muss man bedenken, dass man selbst mehr arbeiten muss, weil niemand den Prozess leitet. Für beide Parteien ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie Ihre Hausaufgaben auf den lokalen Märkten gemacht haben und dass Sie den richtigen Preis für Ihr Haus haben. Das Erhalten eines Bewertungsberichts kann den Prozess unterstützen und sicherstellen, dass Sie einen guten Preis für Ihr Haus festlegen, der mit dem Rest des Marktes konkurrenzfähig ist.

Ressourcen

In letzter Zeit wurden viele Informationen darüber veröffentlicht, wie man mit den Vor- und Nachteilen dieser Art von Geschäften umgeht. Websites wie ForSaleByOwner.com und Zillow.com bieten eine große Liste verschiedener FSBO-Häuser sowie Tipps und Ratschläge, um den Prozess zu vereinfachen. Wenn Sie in eine Bibliothek oder einen anderen Buchladen gehen, werden Sie feststellen, dass es auch viele Bücher zu diesem Thema gibt. Der Kauf und Verkauf eines Eigenheims ist eine der größten Finanztransaktionen der meisten Menschen, erfordert jedoch keinen Immobilienmakler, wenn Sie bereit sind, mehr von der Arbeit selbst zu erledigen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Melissa Gifford

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close