Erbschaftsteuerrecht (Schwerpunktbereich)

Erbschaftsteuerrecht (Schwerpunktbereich)

Jetzt kaufen

Broschiertes Buch
Das vorlesungsbegleitende Lehrbuch hat den Rechtsstand des Erbschaftsteuergesetzes in der Fassung des Gesetzes zur Anpassung des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts vom 4. November 2016.

Inhalt und Konzeption:
Im Zusammenhang mit den erbschaftsteuerlichen Erwerbstatbeständen werden eingehend deren erb- und familienrechtliche Hintergründe aufgezeigt. Zahlreiche Fallbeispiele mit Lösungen sowie Berechnungsschemata geben einen Einblick in die praktische Anwendung der gesetzlichen Regelungen. Darüber hinaus enthält das Lehrbuch Ausführungen zu Prinzipien und Systematik des Erbschaftsteuerrechts, zu dessen verfassungs- und europarechtlichen Grundlagen sowie eine Übersicht über die Erbschaftsbesteuerung in wichtigen Industrienationen.

Der neue Schwerpunkte-Band ergänzt die steuerrechtlichen Lehrbücher der Reihe wie das Standardlehrbuch von Birk/Desens/Tappe zum „Steuerrecht“ (19. Auflage 2016), das „Internationale und Europäische Steuerrecht“ von Haase (5. Auflage 2017), das „Umwandlungssteuerrecht“ von Strauch (2. Auflage 2012), das „Umsatzsteuerrecht“ von Möller (2017) sowie die Bände von Scheffler zur „Besteuerung von Unternehmen“.



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler und das Internet – So kaufen und verkaufen Sie Immobilien heute

Damals und heute

Vor zehn Jahren hätte die Suche nach Immobilien im Büro eines örtlichen Immobilienmaklers oder einfach durch die Stadt begonnen. Im Büro des Agenten verbrachten Sie einen Nachmittag damit, Seiten mit aktiven Immobilienanzeigen des lokalen Multiple Listing Service (MLS) durchzublättern. Nachdem Sie die gewünschten Immobilien ausgewählt haben, haben Sie viele Wochen damit verbracht, jede Immobilie zu besichtigen, bis Sie die richtige gefunden haben. Das Finden von Marktdaten, mit denen Sie den geforderten Preis beurteilen können, würde mehr Zeit und viel mehr Zeit in Anspruch nehmen, und Sie könnten möglicherweise immer noch nicht alle Informationen finden, die Sie benötigen, um sich mit einem fairen Marktwert wirklich vertraut zu machen.

Heute beginnen die meisten Immobiliensuchen im Internet. Eine schnelle Keyword-Suche bei Google nach Standort führt wahrscheinlich zu Tausenden von Ergebnissen. Wenn Sie auf einer Immobilienwebsite eine Immobilie von Interesse finden, können Sie Fotos in der Regel online anzeigen und möglicherweise sogar eine virtuelle Tour machen. Sie können dann andere Websites überprüfen, z. B. den örtlichen County Assessor, um sich ein Bild über den Wert der Immobilie zu machen, zu sehen, was der aktuelle Eigentümer für die Immobilie bezahlt hat, die Immobiliensteuern zu überprüfen, Volkszählungsdaten, Schulinformationen abzurufen und sogar zu überprüfen Finden Sie heraus, welche Geschäfte zu Fuß erreichbar sind – alles ohne Ihr Haus zu verlassen!

Obwohl die Ressourcen im Internet bequem und hilfreich sind, kann ihre ordnungsgemäße Verwendung aufgrund des Informationsvolumens und der Schwierigkeit, ihre Richtigkeit zu überprüfen, eine Herausforderung sein. Zum Zeitpunkt des Schreibens ergab eine Suche in "Denver Real Estate" 2.670.000 Websites. Selbst eine nachbarschaftsspezifische Suche nach Immobilien kann leicht Tausende von Websites zurückgeben. Wie kann ein Investor bei so vielen Online-Ressourcen diese effektiv nutzen, ohne sich zu verzetteln oder unvollständige oder schlechte Informationen zu erhalten? Ob Sie es glauben oder nicht, das Verständnis, wie das Geschäft mit Immobilien offline funktioniert, erleichtert das Verständnis von Online-Immobilieninformationen und -strategien.

Das Geschäft mit Immobilien

Immobilien werden in der Regel entweder über einen lizenzierten Immobilienmakler oder direkt vom Eigentümer gekauft und verkauft. Die überwiegende Mehrheit wird über Immobilienmakler gekauft und verkauft. (Wir verwenden "Agent" und "Broker", um sich auf denselben Fachmann zu beziehen.) Dies ist auf ihr Immobilienwissen und ihre Erfahrung und zumindest historisch auf ihren exklusiven Zugriff auf eine Datenbank mit zum Verkauf stehenden aktiven Immobilien zurückzuführen. Der Zugriff auf diese Datenbank mit Immobilieneinträgen bot die effizienteste Möglichkeit, nach Immobilien zu suchen.

Die MLS (und CIE)

Die Datenbank mit Wohnimmobilien, Grundstücken und Immobilien mit geringerem Einkommen (einschließlich einiger Gewerbeimmobilien) wird allgemein als Multiple Listing Service (MLS) bezeichnet. In den meisten Fällen können einem MLS nur Immobilien hinzugefügt werden, die von Immobilienmaklern aufgeführt sind. Der Hauptzweck eines MLS besteht darin, den Immobilienmaklern der Mitglieder die Möglichkeit zu geben, anderen Mitgliedsmaklern Entschädigungsangebote zu unterbreiten, wenn sie einen Käufer für eine Immobilie finden.

Zu diesen Zwecken gehörte nicht die Ermöglichung der direkten Veröffentlichung der MLS-Informationen für die Öffentlichkeit; Zeiten ändern sich. Heutzutage sind die meisten MLS-Informationen in vielen verschiedenen Formen direkt über das Internet für die Öffentlichkeit zugänglich.

Auflistungen von Gewerbeimmobilien werden auch online angezeigt, aggregierte Informationen zu Gewerbeimmobilien sind jedoch schwerer zu finden. Größere MLS betreiben häufig einen kommerziellen Informationsaustausch (CIE). Eine CIE ähnelt einer MLS, aber die Agenten, die die Einträge zur Datenbank hinzufügen, müssen den anderen Mitgliedern keine bestimmte Art von Vergütung anbieten. Die Entschädigung wird außerhalb der CIE ausgehandelt.

In den meisten Fällen können zum Verkauf stehende Immobilien nicht direkt zu einer MLS und CIE hinzugefügt werden, die normalerweise von REALTOR-Verbänden verwaltet werden. Das Fehlen einer verwalteten zentralisierten Datenbank kann das Auffinden dieser Eigenschaften erschweren. Traditionell werden diese Immobilien gefunden, indem man herumfährt oder nach Anzeigen in den Immobilienangeboten der lokalen Zeitung sucht. Eine effizientere Möglichkeit, Immobilien zu finden, die von Eigentümern zum Verkauf angeboten werden, besteht darin, im geografischen Gebiet nach einer Website zu suchen, die von Eigentümern zum Verkauf angeboten wird.

Was ist ein REALTOR? Manchmal werden die Begriffe Immobilienmakler und REALTOR synonym verwendet. Sie sind jedoch nicht gleich. Ein REALTOR ist ein lizenzierter Immobilienmakler, der auch Mitglied der NATIONAL ASSOCIATION OF REALTORS ist. REALTOREN müssen einen strengen Ethik- und Verhaltenskodex einhalten.

Informationen zur Auflistung von MLS- und CIE-Immobilien waren in der Vergangenheit nur in gedruckter Form und, wie bereits erwähnt, nur für Maklermitglieder einer MLS oder CIE direkt verfügbar. Vor ungefähr zehn Jahren begannen diese wertvollen Immobilieninformationen ins Internet zu gelangen. Dieses Rinnsal ist jetzt eine Flut!

Ein Grund dafür ist, dass die meisten der rund 1 Million REALTORS Websites haben und auf den meisten dieser Websites unterschiedliche Mengen der lokalen MLS- oder CIE-Eigenschaftsinformationen angezeigt werden. Ein weiterer Grund ist, dass es viele Websites von Nicht-Immobilienmaklern gibt, die auch Immobilieninformationen anbieten, darunter Websites zum Verkauf durch Eigentümer, Websites zur Zwangsvollstreckung, regionale und internationale Listingseiten, Websites von County Assessors sowie Bewertungs- und Marktinformationen Websites. Die Flut von Immobilieninformationen ins Internet macht die Informationen definitiv zugänglicher, aber auch verwirrender und unterliegt Missverständnissen und Missbrauch.

Immobilienmakler

Trotz der Flut von Immobilieninformationen im Internet werden die meisten Immobilien immer noch direkt über Immobilienmakler verkauft, die Immobilien in der lokalen MLS oder CIE auflisten. Diese Immobilienanzeigen bleiben jedoch nicht mehr lokal. Das Internet ist von Natur aus ein globaler Marktplatz, und lokale MLS- und CIE-Einträge werden normalerweise zur Anzeige auf vielen verschiedenen Websites verbreitet. Viele besuchen beispielsweise die Website der NATIONAL ASSOCIATION OF REALTORS. http://www.realtor.comund auf der Website des lokalen Immobilienmaklers. Darüber hinaus kann die Liste auf der Website einer lokalen Zeitung angezeigt werden. Im Wesentlichen ist das Internet nur eine andere Form des Marketings, die der heutige Immobilienmakler anbietet, aber es hat eine viel größere Reichweite als die alte Printwerbung.

Zusätzlich zum Internet-Marketing können Listing Agents dem Verkäufer helfen, einen Preis festzulegen, Tag der offenen Tür abzuhalten, den Verkäufer über interessierte Käufer und Angebote auf dem Laufenden zu halten, den Vertrag auszuhandeln und beim Abschluss zu helfen. Wenn ein Agent alle diese Dienste bereitstellt, wird dies als Full-Service-Listing-Vereinbarung bezeichnet. Full-Service-Listing-Vereinbarungen sind zwar die häufigste Art der Listing-Vereinbarung, sie sind jedoch nicht mehr die einzige Option.

Änderungen in der Technologie hinter dem Immobiliengeschäft haben dazu geführt, dass viele Makler ihre Geschäftsabläufe geändert haben. Dies ist zum großen Teil auf den sofortigen Zugriff zurückzuführen, den die meisten Verbraucher jetzt auf Immobilienanzeigen und andere Immobilieninformationen haben. Darüber hinaus haben das Internet und andere Technologien einen Großteil des Marketing- und anfänglichen Suchprozesses für Immobilien automatisiert. Beispielsweise können Verbraucher Immobilien online anzeigen und Anfragen per E-Mail stellen. Makler können mithilfe automatisierter Programme Angebote an Verbraucher senden, die ihren Immobilienkriterien entsprechen. Einige Agenten beschränken nun die von ihnen angebotenen Dienste und ändern ihre Gebühren entsprechend. Ein Agent kann anbieten, die Immobilie in der MLS zu bewerben, bietet jedoch nur begrenzte zusätzliche Dienstleistungen an. In Zukunft können einige Immobilienmakler Dienstleistungen eher à la carte anbieten.

Aufgrund des Umfangs der Immobilieninformationen im Internet sollten Menschen, die heute einen Immobilienmakler einstellen, die besonderen Dienstleistungen des Maklers und die Tiefe ihrer Erfahrung und ihres Wissens im relevanten Immobiliensektor berücksichtigen. Es geht nicht mehr nur um den Zugriff auf Informationen zu Immobilienlisten. Käufer und Verkäufer fanden in der Vergangenheit Agenten durch Empfehlungen von Freunden und Familie. Das Internet bietet jetzt Möglichkeiten, qualifizierte Agenten direkt zu finden oder die Biografie eines Agenten zu recherchieren, auf den Sie offline verwiesen haben. Eine solche Website, AgentWorld.com, wird schnell zum LinkedIn oder Facebook für Immobilienmakler. Auf dieser Website kann ein Agent sein Profil personalisieren, ein Blog starten, Fotos und Videos veröffentlichen und sogar kostenlos einen Link zu seiner Website erstellen. Sobald eindeutige Inhalte zu ihrer Profilseite hinzugefügt wurden, bemerken die Suchmaschinen dies!

Einige haben argumentiert, dass das Internet REALTORS und die MLS weniger relevant macht. Wir glauben, dass dies auf lange Sicht falsch sein wird. Dies kann die Rolle des Agenten ändern, macht jedoch sachkundige, qualifizierte und professionelle REALTORS relevanter als je zuvor. Tatsächlich ist die Zahl der Immobilienmakler in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Kein Wunder, dass das Internet lokale Immobilien zu einem globalen Geschäft gemacht hat. Abgesehen davon, ob Internet oder nicht, bleibt die einfache Tatsache bestehen, dass der Kauf von Immobilien der größte Einzelkauf ist, den die meisten Menschen in ihrem Leben tätigen (oder für viele Anleger der größte Mehrfachkauf im Laufe ihres Lebens), und dass sie kompetente Hilfe benötigen. Die MLS ist nach wie vor die zuverlässigste Quelle für Immobilienlisten und verkaufte Informationen und ermöglicht weiterhin eine effiziente Vermarktung von Immobilien. Welche Funktion haben alle Online-Immobilieninformationen?

Online-Immobilieninformationen sind ein großartiges Recherchetool für Käufer und Verkäufer und ein Marketinginstrument für Verkäufer. Bei sachgemäßer Verwendung können Käufer Zeit sparen, indem sie schnell nach Immobilien suchen und letztendlich bessere Investitionsentscheidungen treffen. Verkäufer können den Markt effizient erforschen und fundierte Entscheidungen über die Einstellung eines Maklers und die Online-Vermarktung ihrer Immobilien treffen. Der nächste Schritt besteht darin, zu wissen, wo Sie online nach den besten Ressourcen suchen können.

Internetstrategien

In den folgenden Abschnitten finden Sie Strategien und Tipps zur Verwendung des Internets zum Auffinden von zum Verkauf stehenden Immobilien sowie Informationen zu Recherchen, die für Ihre Kaufentscheidung relevant sind. Es stehen viele Immobilien-Websites zur Auswahl, und obwohl wir keine bestimmte Website unterstützen möchten, haben wir festgestellt, dass die hier aufgeführten Websites in den meisten Fällen gute Ressourcen sind oder so beliebt sind, dass sie erwähnt werden müssen. Eine Möglichkeit, die Genauigkeit einer Website zu testen, besteht darin, nach Informationen zu einer Immobilie zu suchen, die Sie bereits besitzen.

Immobilien zum Verkauf finden

Trotz des weit verbreiteten Zugangs zu Immobilienangeboten glauben viele, dass MLS-Datenbanken weiterhin die vollständigste und genaueste Quelle für Immobilieninformationen bieten. Die meisten MLS verteilen Inhalte jetzt auf andere Websites (hauptsächlich von Immobilienmaklern betrieben). Ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für von MLS stammende Inhalte ist die nationale NAR-Website realtor.com, die auch die beliebteste Website für die Suche nach Immobilienangeboten ist. Nahezu alle lokalen und regionalen MLS haben eine Vereinbarung mit realtor.com getroffen, um einen Großteil ihres aktiven Listungsinventars anzuzeigen.

Einige lokale und regionale MLS-Systeme verfügen auch über eine öffentlich zugängliche Website. Um jedoch vollständige Informationen zu erhalten, müssen Sie höchstwahrscheinlich noch einen qualifizierten lokalen REALTOR finden. Viele lokale Immobilienmakler stellen ihren Kunden (per E-Mail) auch neue Angebote zur Verfügung, die in die MLS eingegeben werden und ihren vordefinierten Kriterien entsprechen. Dies kann für einen vielbeschäftigten Käufer sehr hilfreich sein.

Es gibt auch viele Websites, auf denen sowohl Immobilienmakler als auch Immobilien aufgeführt sind, die vom Eigentümer zum Verkauf angeboten werden. Einige der beliebtesten Websites sind zillow.com und trulia.com. Diese Websites bieten auch andere Dienste an. Zum Beispiel ist zillow.com am besten für seine Funktion zur sofortigen Immobilienbewertung und trulia.com für die Bereitstellung historischer Informationen bekannt. Eine weitere Quelle für zum Verkauf stehende Immobilien sind die staatlichen, regionalen und lokalen Websites, die mit Maklerunternehmen verbunden sind. Zum Beispiel remax.com oder prudential.com. Suchmaschinen wie yahoo.com und Kleinanzeigen-Websites wie craigslist.com haben auch eine große Anzahl aktiver Immobilienanzeigen.

Ein wesentlicher Unterschied zwischen diesen Websites besteht darin, wie viele Informationen Sie anonym abrufen können. Bei trulia.com können Sie beispielsweise bis zu einem gewissen Punkt anonym einkaufen. Anschließend müssen Sie auf die Website des Agenten klicken, um weitere Informationen zu erhalten. In vielen neuen Immobiliensuchmaschinen können Sie Angebote durchsuchen, ohne ein Formular ausfüllen zu müssen. Die beste Strategie besteht darin, einige der oben aufgeführten Websites zu durchsuchen, um interessante geografische Gebiete oder Preisklassen zu finden. Sobald Sie sich ernsthaft mit einer Immobilie befassen, ist es an der Zeit, einen qualifizierten REALTOR Ihrer Wahl zu finden, der eine vollständige Suche in der lokalen MLS durchführt.

Es tut auch nie weh, auf altmodische Weise durch die Viertel zu fahren, die Sie interessieren. Es gibt keinen Ersatz dafür, physisch und nicht virtuell den Block zu gehen, wenn Sie eine ernsthafte Investitionsentscheidung treffen. In diesem Sinne ist Immobilien immer noch ein sehr lokales Geschäft, und das Stehen vor dem Grundstück kann zu einer ganz anderen Entscheidung führen als das Anzeigen eines Ausdrucks einer Webseite.

Immobilien bewerten

Wie bereits erwähnt, ist die sofortige Immobilienbewertung von zillow.com eines der beliebtesten Immobilieninstrumente. Geben Sie einfach eine Adresse ein und Sie erhalten einen Eigenschaftswert. Es zeigt sogar die Preiserhöhungen und -senkungen sowie das letzte verkaufte Datum (einschließlich Preis) und die Grundsteuern. Es gibt andere Websites, die ähnliche Tools wie housevalues.com und homegain.com anbieten. Leider verwenden viele Menschen diese geschätzten Werte allein, um Verkaufspreise, Angebote und Gegenangebote zu rechtfertigen. Dies sind jedoch nur grobe Schätzungen, die auf einer Formel basieren, die die Verkaufsinformationen des örtlichen Landkreises enthält. Diese Schätzungen können über einen kurzen Zeitraum wild schwanken und scheinen nicht immer die tatsächlichen Marktveränderungen zu verfolgen, die normalerweise allmählicher sind. Darüber hinaus berücksichtigen diese Schätzungen nicht automatisch Umbauten oder Renovierungen von Immobilien oder andere immobilienspezifische oder lokale Änderungen. Dies bedeutet nicht, dass diese Websites nicht nützlich sind. Tatsächlich sind sie gute Ausgangspunkte und können in vielen Fällen einen guten Wert für das Baseballstadion bieten.

Wenn es darum geht, einen genaueren Wert für eine bestimmte Immobilie zu erhalten, gibt es andere Strategien, die vertrauenswürdiger sind. Eine Möglichkeit besteht darin, direkt auf die Website Ihres Landkreises zuzugreifen. In den meisten Fällen bietet der Bereich des County Assessors auf der Website Umsatz- und Steuerinformationen für alle Immobilien im County. Wenn Sie eine bestimmte Immobilie recherchieren oder die Verkaufspreise vergleichbarer Immobilien vergleichen möchten, sind die Websites des lokalen Gutachters sehr hilfreich. Wenn Sie die Website eines Landkreises besuchen, erhalten Sie Informationen direkt von der Quelle. Die meisten Bezirke veröffentlichen heute Immobilieninformationen auf ihren Websites. Oft können Sie nicht nur den Preis sehen, den ein Vorbesitzer gezahlt hat, sondern auch den geschätzten Wert, die Grundsteuern und die Karten. Einige County Assessors fügen jetzt auch ein Markt- und Immobilienbewertungsinstrument hinzu.

Angesichts der Bedeutung der Bewertung für das Investieren werden wir Sie auch an die beiden wichtigsten Bewertungsmethoden (außerhalb des Internets) erinnern: Immobilienmakler und Gutachter. Die Zusammenarbeit mit einem lokalen REALTOR ist eine genaue und effiziente Methode, um Wertinformationen für eine Immobilie zu erhalten. Während einer der Hauptzwecke des MLS darin besteht, die aktiven Immobilienanzeigen seiner Mitglieder zu vermarkten, sammelt das System auch Verkaufsinformationen für diese Anzeigen. REALTOR-Mitglieder können diese Verkaufsinformationen abrufen und vergleichbare Marktanalysen (manchmal auch als CMAs bezeichnet) erstellen, die eine hervorragende Momentaufnahme des Marktwerts einer bestimmten Immobilie für einen bestimmten Bereich liefern.

Der genaueste Weg, eine Immobilie zu bewerten, besteht darin, einen zertifizierten Gutachter eine Bewertung erstellen zu lassen. Ein Gutachter überprüft in der Regel sowohl die verkauften Informationen im MLS-System als auch die County-Informationen und analysiert dann die Informationen, um eine Bewertung für die Immobilie auf der Grundlage einer oder mehrerer genehmigter Bewertungsmethoden zu erstellen. Diese Bewertungsmethoden können einen Vergleich ähnlicher Immobilien umfassen, die um Unterschiede zwischen den Immobilien bereinigt sind, die Kosten für den Ersatz der Immobilie bestimmen oder bei einer einkommensschaffenden Immobilie einen Wert basierend auf den Einnahmen aus der Immobilie bestimmen.

Die Nachbarschaft

Es gibt viele Möglichkeiten, wie das Internet Ihnen dabei helfen kann, einen Überblick über eine bestimmte Nachbarschaft zu erhalten. Volkszählungsdaten finden Sie beispielsweise unter census.gov. Sie können auch die Nachbarschaftsinformationen auf Websites wie external.in überprüfen oder lokale Blogs überprüfen. Ein Blog ist eine Website, auf der Personen Themen diskutieren, indem sie Nachrichten veröffentlichen und darauf antworten. Suchen Sie zunächst unter placeblogger.com und kcnn.org/citymediasites.com nach einem Verzeichnis von Blogs. Trulia.com hat eine "Heat Map", die zeigt, wie heiß oder kalt jede Nachbarschaft ist, basierend auf Preisen, Verkäufen oder Beliebtheit bei den Nutzern der Websites.

Schulen

Wenn es um den Verkauf von Wohnimmobilien oder Mietobjekten für Familien geht, macht die Qualität des Schulbezirks einen großen Unterschied. Es gibt viele Websites, die sich mit Schulinformationen befassen. Schauen Sie sich greatschools.net oder schoolmatters.com an. Die meisten örtlichen Schulbezirke haben auch eine eigene Website. Diese Websites enthalten eine Vielzahl von Informationen über die öffentlichen Schulen und den Schulbezirk, einschließlich der Demografie des Bezirks, der Testergebnisse und der Bewertungen der Eltern.

Den richtigen Immobilienmakler finden

Neu im Internet-Boom bei Immobilieninformationen sind Websites, auf denen Immobilienmakler ihr Fachwissen und lokales Wissen vermarkten können, indem sie ihre beruflichen Profile anzeigen und sich sozial mit Blogs vernetzen. Sie können nach einem Agenten mit einem bestimmten Fachwissen, einem bestimmten geografischen Spezialgebiet oder einem Agenten suchen, der bestimmte Dienstleistungen anbietet. Auf der Website AgentWorld.com können Benutzer mithilfe von Schlüsselwortsuchen und sauberen und einfachen Agentenprofilen schnell und einfach einen Agenten mit dem richtigen Fachwissen finden. Mit AgentWorld.com können Agenten auch personalisierte Blogs, Fotos und Videos veröffentlichen, um den Verbrauchern dabei zu helfen, den besten Agenten für ihre Bedürfnisse zu finden. Außerdem enthalten viele Agentenprofile einen direkten Link zur Website des Agenten, auf der Sie wahrscheinlich die lokalen MLS-Einträge finden.

Karten und andere Tools

Das Internet hat das Zuordnen und Auffinden von Eigenschaften erheblich vereinfacht. Um eine Luftaufnahme oder ein Satellitenbild einer Immobilie oder eines Stadtviertels zu erhalten, gehen Sie zu maps.live.com oder maps.google.com oder besuchen Sie walkcore.com, um zu sehen, wie begehbar eine bestimmte Immobilie ist. Diese Websites können Ihnen einen Eindruck von den Merkmalen der Nachbarschaft und den Arten von Unterhaltung, Restaurants und anderen Einrichtungen vermitteln, die nur wenige Gehminuten von der Unterkunft entfernt sind. Maps.Live.com bietet eine Ansicht in einem Winkel, sodass Sie die Seiten von Häusern sehen können, und Maps.Google bietet Ihnen sogar eine 360-Grad-Ansicht auf Straßenebene für bestimmte Stadtteile. Wenn Sie noch keine dieser Satellitenkarten-Websites ausprobiert haben, sollten Sie dies wirklich tun, wenn auch nur zur Unterhaltung.

Letzte Gedanken zu Internetstrategien

Das Internet ist ein sehr effektives Forschungs- und Marketinginstrument für Immobilieninvestoren, aber kein Ersatz für einen erfahrenen Immobilienprofi. Das Internet kann Ihnen Zeit und Geld sparen, indem es schnelle und einfache Optionen für die Immobilienrecherche und -vermarktung ermöglicht. Websites wie AgentWorld.com helfen Ihnen auch dabei, effizient einen REALTOR zu finden, der Ihren Kauf- oder Verkaufsanforderungen entspricht.

Denken Sie immer daran, wenn es um Internetstrategien für Immobilien geht: Mehr Wissen ist besser. Sie müssen das Internet nutzen, um Ihre Wissensbasis auf einer Zielimmobilie aufzubauen oder um einen Immobilienmakler mit dem erforderlichen Fachwissen zu finden. Die große Vorsicht hierbei ist jedoch, dass das Internet menschliches Urteilsvermögen und menschliche Perspektive, fachkundige Beratung oder physische Due-Diligence-Schlüssel für eine erfolgreiche Investition nicht ersetzen sollte.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Tyler Kraemer

Investition und Finanzierung für Dummies

Investition und Finanzierung für Dummies

Jetzt kaufen

Broschiertes Buch
Investition und Finanzierung sind wichtige Themen in der Unternehmenspraxis und im Studium der Betriebswirtschaftslehre. Dieses Buch führt Sie anhand anschaulicher Beispiele in die Grundlagen des Themas ein und zeigt die Ziele finanzwirtschaftlichen Handelns auf. Tobias Amely und Christine Immenkötter zeigen Ihnen die Grundzüge der Finanzwirtschaft und stellen Ihnen die wichtigsten Instrumente sowohl der Außen- und Innenfinanzierung als auch des Finanzmanagements vor. Lernen Sie die statische und dynamische Investitionsrechnung kennen und erfahren Sie, was man über Investitionen in Wertpapiere wissen muss. So liefert Ihnen dieses Buch im bewährten … für Dummies-Stil einen guten und leicht verständlichen Überblick über alle wichtigen Themen der Investition und Finanzierung.



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Verkaufen Sie Ihr eigenes Haus und profitieren Sie groß – Wer braucht schon einen Agenten?

Wussten Sie, dass Sie Ihr Haus verkaufen und Provisionen sparen können, indem Sie die neuesten verfügbaren Methoden zum Verkauf durch den Eigentümer verwenden? Dies bedeutet, dass Sie in großem Umfang profitieren und profitieren können, indem Sie die Dienste eines Unternehmens in Anspruch nehmen, das Ihnen beim Verkauf Ihres Eigenheims helfen soll, sodass Sie die Verwendung eines Agenten insgesamt überspringen können. Ziemlich gut, stimmst du nicht zu?

Niemand ist verrückt nach der Idee, einen Makler zu benutzen, und das aus gutem Grund. Der typische Immobilienmakler kann eine eher arrogante und etwas aufdringliche Person sein. Er kann darauf bestehen, dass Sie seine Regeln befolgen. Er könnte Ihnen sagen, dass Sie Ihre Möbel mehrmals neu arrangieren oder neue Vorhänge kaufen müssen, damit Ihr Zuhause in seinen Augen „richtig aussieht“. Außerdem wird er Ihnen zweifellos alle Arten anderer Richtlinien geben, die Sie möglicherweise nicht zu sehr schätzen. Um die Verletzung zusätzlich zu beleidigen, werden Sie (oft im Handumdrehen) aufgefordert, Ihr Haus zu verlassen, wenn ein potenzieller Käufer zu einem Rundgang kommt. Dies kann sehr unpraktisch sein, wie Sie sich vorstellen können – insbesondere, wenn Sie kleine Kinder und Haustiere haben.

Sie denken vielleicht, dass Sie nicht das Zeug dazu haben, ein privates Immobiliengeschäft abzuschließen. Aber wenn Sie darüber nachdenken, wer kennt Ihr Zuhause besser als Sie? Sie haben Ihr Haus aufgrund seines einzigartigen Charakters, Charmes, Baustils, seiner Eigenschaften usw. gekauft. Dies macht Sie zum perfekten DIY-Immobilienmakler, da Sie interessierten Käufern all die großartigen Dinge über Ihr Haus erzählen können und warum Sie es überhaupt gekauft haben .

Sie können buchstäblich Tausende von Dollar an Provisionsgebühren sparen, indem Sie einen Service nutzen, der Ihnen alles bietet, was Sie zum Verkauf Ihres Hauses benötigen. Gegen eine geringe Gebühr wird Ihre Immobilie mehrere Monate lang auf vielen der größten bestehenden Immobilien-Websites beworben. In der Regel erhalten Sie außerdem ein Schild mit der Aufschrift "Zum Verkauf durch den Eigentümer", einen "verkauften" Aufkleber sowie eine einfache Anleitung, die Sie durch den gesamten Prozess der ordnungsgemäßen Durchführung von Verkäufen von Privathaushalten führt.

Immer mehr Verbraucher entscheiden sich für diese Art von Service, was den Verkauf einer No-Agent-Immobilie sehr einfach macht. Wenn Sie sich für einen Service entscheiden, der Ihnen hilft, Ihr Haus auf DIY-Weise zu verkaufen, können Sie davon ausgehen, dass Sie von einem lizenzierten Immobilienmakler, der Sie in die richtige Richtung führt, Zugang zu kostenloser, fortlaufender professioneller Beratung und Unterstützung erhalten dass Sie das Schild "Zum Verkauf durch den Eigentümer" nicht lange in Ihrem Garten haben werden.

Aufgrund der nicht optimalen wirtschaftlichen Bedingungen, mit denen wir in den letzten Jahren leben mussten, beobachten die meisten von uns heutzutage unser Geld und ziehen sozusagen „unsere Geldbörsen zusammen“. Viele Leute stellen Haushaltsbudgets auf, werden Coupon-Clipper und achten auf Rabatte und Verkäufe für alles, von Kleidung bis zu Lebensmitteln – alles in dem Versuch, Geld zu sparen. Verbraucher suchen auch nach Möglichkeiten, um beim Verkauf ihrer Häuser Geld zu sparen. Daher sollte es nicht überraschen, dass viele Verkäufer die DIY-Route wählen.

Der Verkauf von Privathäusern wird heute routinemäßig jeden Tag durchgeführt und wird in der Immobilienwelt schnell zur Norm. Dies liegt daran, dass immer mehr Hausbesitzer erkennen, dass der Verkauf ihrer eigenen Immobilien weitaus einfacher ist als bisher angenommen. Und da kein Makler an einem privaten Hausverkauf beteiligt ist, wird das gesamte Provisionsgeld vom Verkäufer eingesackt.

Wenn Sie sich für den Verkauf durch den Eigentümer entscheiden, können Sie nicht nur Tausende von Dollar an Provisionen sparen, sondern auch 100% Kontrolle über den Preis haben, den Sie für Ihr Haus akzeptieren möchten. Wenn Sie einen Agenten einsetzen, ist es sehr wahrscheinlich, dass er einem Käufer erlaubt, ein paar tausend Dollar zu "überreden", nur weil er den Deal unbedingt abschließen möchte. Lassen Sie sich nicht von einem Agenten überraschen – verkaufen Sie Ihr Haus selbst und sparen Sie ein Bündel sowie eine Menge Kopfschmerzen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Cindy Rupp

Wie Tausende unserer Kunden haben ihre Häuser ohne Agenten verkauft?

In der Vergangenheit war der Verkauf eines Eigenheims aufgrund des mangelnden Bewusstseins für den Verkaufsprozess von Eigenheimen eine stressige Aufgabe. Die Entscheidung, ein Haus zu verkaufen, kann für Anfänger zu einer Achterbahnfahrt werden. Wenn Sie genug Zeit und Energie haben, um Ihr Haus selbst zu verkaufen, müssen Ihnen tausend Fragen in den Sinn kommen. Der Verkauf eines Hauses ist ein großes Unterfangen und wahrscheinlich die größte Transaktion Ihres Lebens. Es ist leicht, sich beim Verkauf von Eigenheimen von den Füßen zu reißen und Fehler zu machen, die Sie später mit Reue belasten könnten. Aber Tausende von Menschen tun es und sobald Sie den Prozess kennen, ist es tatsächlich sehr machbar. Wenn Sie sich auf das vorbereiten, was vor Ihnen liegt, können Sie beim Schließen das meiste Geld verdienen und Ihren Stress in Schach halten. Glücklicherweise können Sie Schritte unternehmen, bevor Sie Ihr Haus auf den Markt bringen, um Ihre Chancen zu erhöhen, ein solides Angebot von einem Käufer zu erhalten. Hausbesitzer, die sich fragen, wie sie ein Haus vom Eigentümer verkaufen sollen, sollten verstehen, dass dies ein Lernprozess ist und nicht etwas ist, was die Leute jeden Tag tun.

Heutzutage können Sie ein Haus ohne Makler verkaufen, indem Sie es auf minustheagent.com.au auflisten. Durch Hinzufügen einer guten Beschreibung Ihrer Immobilie und einiger geeigneter Bilder können Sie Ihr Haus ohne Makler auf effiziente Weise verkaufen. Minus Der Agent unterstützt Sie auch bei jedem Schritt des Verkaufsprozesses und teilt Ihren Eintrag auf anderen führenden Websites in Australien wie domain.com.au, realestate.com.au und vielen anderen. Minus The Agent ermöglicht es Ihnen auch, Videos, eine virtuelle Tour, den Grundriss usw. der Immobilie auf die Website hochzuladen, damit die potenziellen Käufer eine fundierte Entscheidung treffen können.

Was macht 'Minus The Agent'?


Minus Der Agent bringt Sie direkt mit echten Käufern oder Mietern in Kontakt, damit Sie ohne die Notwendigkeit eines Agenten erfolgreich verkaufen oder vermieten können. Durch die Auflistung Ihrer Immobilie auf hochkarätigen und gut sichtbaren Websites wie domain.com.au, realestate.com.au usw. erhält Minus The Agent Ihre Immobilie und bringt sie vor Tausenden potenzieller Käufer auf den Markt. Minus Der Agent bietet außerdem End-to-End-Support mit praktischen Marketing-Tools, damit die Verkäufer einen reibungslosen Verkaufsprozess für Eigenheime haben.

Minus Der Agent hilft Hausverkäufern, die sich für den Verkauf durch den Eigentümer entscheiden, ihre Immobilien auf realestate.com.au, domain.com.au, Homesales.com.au und vielen anderen aufzulisten. Minus Der Agent bietet auch fortlaufende Unterstützung, um den Verkauf oder das Leasing stressfrei zu gestalten, wenn Sie sich für den Verkauf durch den Eigentümer entscheiden. Holen Sie sich jetzt die richtige Bewertung für Ihre Immobilie, ohne die Provision zu zahlen, und sparen Sie Ihr Geld mit Minus The Agent.

Warum uns wählen?


Benutzerfreundliche Plattform

Unsere Website minustheagent.com.au ist einfach zu navigieren und ermöglicht es Ihnen, alle unsere Dienstleistungen zu nutzen. Von der Auflistung Ihres Hauses zum Verkauf ohne Makler bis zum Abschluss des Geschäfts führt Sie unsere Website durch den Prozess und bietet Ihnen Tools, mit denen Sie Ihr eigenes Makler sein können, damit Sie Ihr Haus sicher präsentieren und verkaufen können.

Vielfältige Pakete

Unsere Pakete sind auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und bieten Ihnen die Werkzeuge, die Sie benötigen, um Ihr Haus ohne einen Agenten erfolgreich zu verkaufen. Sie sind für Ihr Marketing verantwortlich und haben rund um die Uhr Zugriff auf unser System, um Ihren Eintrag von jedem Computer oder Mobilgerät aus zu aktualisieren oder zu ändern.

Kompetente Unterstützung

Unser Team besteht aus erfahrenen Fachleuten, die Sie bei jedem Schritt des Verkaufsprozesses unterstützen und begleiten können. Minus Der Agent bietet 7 Tage die Woche telefonischen und E-Mail-Support außerhalb der Geschäftszeiten an. Dies bedeutet, dass wir für alle Anfragen da sind, die Sie oder Ihre potenziellen Käufer / Mieter möglicherweise haben.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Jass P Chawla

Verwenden von Kronenformen zum Hinzufügen zu Ihrem Eigentum

Jeder Eigentümer möchte, dass sein Haus so schön und ästhetisch wie möglich aussieht. Schließlich ist Ihr Haus im Allgemeinen Ihre größte Investition, und Sie müssen sich um diese Investition kümmern und sicherstellen, dass Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie und beim nächsten Umzug den höchstmöglichen Verkaufspreis für Ihren Wohnsitz erhalten. Die einzige Möglichkeit, dies zu gewährleisten, besteht darin, alle Entscheidungen zu treffen, die sich auf das Erscheinungsbild Ihrer Immobilie auswirken. Dies ist einer der größten Fehler, die Immobilienbesitzer auf der ganzen Welt machen. Sie springen zu schnell ein und treffen falsche Entscheidungen, die sich negativ auf das Aussehen ihres Zuhauses auswirken. Dies kann nicht nur für den Wert Ihres Hauses katastrophal sein, sondern auch für die Freude, die Sie und Ihre Familie von Ihrem Haus aus genießen können.

Verwenden Sie das Kronenformteil, um Ihrem Zuhause etwas anderes hinzuzufügen

Natürlich hat jeder Hausbesitzer eine völlig andere Vorstellung davon, wie sein perfektes Haus aussehen sollte, aber es gibt viele Dinge, die alle Hausbesitzer lieben, und Besonderheiten fallen sicherlich unter diese Kategorie. Wenn Sie jedem Raum etwas Besonderes hinzufügen, können Sie Ihrem Zuhause eine persönliche Note verleihen und es von der Masse abheben. Es gibt viele verschiedene Gegenstände und Möbel, die Sie für Ihr Zuhause kaufen können, um einem Raum das gewisse Etwas zu verleihen, aber nichts ist beeindruckender als einige dekorative Konsolen oder einige Deckenmedaillons. Diese Gegenstände werden oft als etwas traditionell angesehen, aber wenn sie richtig verwendet und perfekt angepasst werden, können sie wirklich einen großen Einfluss auf jeden Raum haben, in dem sie platziert werden. Es gibt viele verschiedene Stile und Designs für Kronenformoptionen dass Sie für Ihr Haus kaufen können und sie leicht mit traditionellen, modernen oder zeitgemäß gestalteten Häusern kombiniert werden können. Dies ist der Grund, warum diese Artikel bei Millionen von Hausbesitzern auf der ganzen Welt so beliebt sind. Wenn Sie richtig wählen, können Sie wirklich den Unterschied zu Ihrem Zuhause machen, das Sie suchen. Viele der verfügbaren dekorativen Konsolen und anderen Formoptionen sind mutig und beeindruckend. Sobald sie installiert wurden, werden sie wirklich eine beherrschende Stellung im Raum einnehmen.

Wo Sie Ihre Kronenformprodukte kaufen können

Wie bei allen Heimwerkerprodukten gibt es verschiedene Standorte, an denen Sie Deckenmedaillons und andere solche Produkte kaufen können. In der Hauptstraße finden Sie eine Reihe verschiedener Geschäfte, die Ihnen eine hervorragende Auswahl und einige wettbewerbsfähige Preise bieten. Wie bei den meisten heutigen Einkäufen finden Sie jedoch im Internet die beste Auswahl und die niedrigsten Preise.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Stacie Lane

Hauskauf – Wenig bekannte Maklerregel könnte Sie Tausende kosten

Willkommen bei "One Date And You Are Married", einem Drama hinter den Kulissen, das sich von Zeit zu Zeit abspielt, ohne dass Käufer oder Verkäufer zunächst wissen, was passiert. Ich mache Sie darauf aufmerksam, da Sie die Kontrolle darüber haben, ob Ihnen dies passiert oder nicht. Sie müssen jedoch die Details kennen und beachten, um sich zu schützen und gegen den Agenten zu protestieren, der den Vertrag schreibt und Ihnen beim Kauf eines Eigenheims hilft. Weiter lesen.

  • Haben Sie sich bei Tag der offenen Tür angemeldet und Häuser besucht?
  • Haben Sie Immobilienlizenznehmer angerufen, um Informationen zu Listings zu erhalten?
  • Haben Sie ein oder mehrere Häuser mit einem oder mehreren Verkäufern oder Maklern besucht?
  • Haben Sie Ihre E-Mail-Adresse über das Internet angegeben, um Listenaktualisierungen zu erhalten?

Dann haben Sie vielleicht unwissentlich"geheiratet"zu einem Agenten!

""Unglaublich? ", Sagst du. Ja, aber es ist wahr. Wenn Sie Kontakt mit einem Immobilienverkäufer oder -makler aufnehmen, der Ihnen Informationen über eine Immobilie liefert oder Ihnen eine Immobilie zeigt, kann dieser einen Anspruch auf Zahlung einer Provision geltend machen, obwohl Sie diese Immobilie über einen anderen Makler oder sogar direkt über das Unternehmen erwerben Verkäufer. Das ist richtig, auch wenn Sie diesen Makler nicht für den Kauf der Immobilie verwenden, die sie Ihnen gezeigt oder über die Sie Informationen gegeben haben, haben sie das Recht, einen Provisionsanspruch geltend zu machen. Sie haben im Wesentlichen "geheiratet"zu diesem Agenten nach einem Date oder vielleicht nur einem Handschlag.

Natürlich können Sie jeden verwenden, den Sie wählen, oder niemanden, der Ihnen beim Kauf eines Eigenheims hilft. Wenn das von Ihnen gekaufte Haus jedoch in einem von REALTOR® betriebenen Mehrfachnotierungssystem aufgeführt war und Sie mit einem Agenten zusammengearbeitet haben, als Sie von diesem Haus erfahren haben, oder wenn ein Agent Ihnen Informationen über das Haus gegeben oder Ihnen das Haus gezeigt hat, kann dieser Agent dies einen Anspruch auf Zahlung einer Provision geltend machen. Sie tun dies durch REALTOR®-Schiedsverfahren, aber es kann zu einer Situation kommen, in der Sie für ihre Provision zuzüglich Rechtskosten verklagt werden.

"Wie kann das sein?", Fragst du. Schuld daran ist dieRealtor® Ethikkodex. Die meisten Immobilienlizenznehmer sind Mitglieder einer REALTOR® Association und / oder eines von REALTOR® betriebenen MLS (Multiple Listing Service). Der Begriff REALTOR® bezeichnet einen Immobilienlizenznehmer, der Mitglied von NAR, der National Association of REALTORS®, ist. Als solche müssen sie sich an den REALTOR®-Ethikkodex halten. Dies ist wirklich keine schlechte Sache, da Sie mit einem Immobilienlizenznehmer Geschäfte machen möchten, der professionell und ethisch einwandfrei ist und sich bereit erklärt, nach einem strengen Ethikkodex zu praktizieren.

Dieser Ethikkodex verpflichtet die Mitglieder jedoch zur Schlichtung. "geschäftliche Streitigkeiten."Das Handbuch zum Ethikkodex und zur Schiedsgerichtsbarkeit der National Association of REALTORS® (NAR), Artikel 17, besagt:"Bei vertraglichen oder spezifischen außervertraglichen Streitigkeiten im Sinne des Standard of Practice 17-4 zwischen REALTORS® (Auftraggebern), die mit verschiedenen Unternehmen verbunden sind und sich aus ihrer Beziehung zu REALTORS® ergeben, müssen die REALTORS® die Streitigkeit einem Schiedsverfahren unterziehen in Übereinstimmung mit den Vorschriften ihres Vorstands oder ihrer Boards, anstatt die Angelegenheit zu prozessieren. "

Bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit Immobilienprovisionen ist die Methode zur Bestimmung des Provisionsanspruchs ein Konzept, das als "Beschaffungsursache"Oder mit anderen Worten,Wer startete die Reihe von ununterbrochenen Ereignissen, die zu einer erfolgreichen Transaktion führtend.h. eine Immobilientransaktion, die abgeschlossen wurde? "Sie können sehen, wie ein Agent, der Ihnen Informationen gibt oder Ihnen ein Haus zeigt, eine Grundlage für einen Provisionsanspruch hat. Sie fühlen sich alleinstartete die Reihe von ununterbrochenen Ereignissen, die zu einer erfolgreichen Transaktion führtenund dass sie dafür entschädigt werden sollten, unabhängig davon, ob sie den Vertrag tatsächlich geschrieben oder etwas anderes getan haben, um diese Provision zu verdienen. "

"In Ordnung und jetzt?" "Wie geht mich das an?" "Ist das nicht eine REALTOR®-Sache?" Nun, nicht wirklich, weil …

Möglicherweise können Sie keinen Einkäufer Ihrer Wahl finden, wenn Sie sich für eine Vertretung entscheiden. Ein echter Einkäufer, der sich der potenziellen Probleme bewusst ist, möchte Sie möglicherweise nicht vertreten, da ihm möglicherweise nach dem Abschluss die Entschädigung weggenommen wird.

Sie könnten verpflichtet sein, einen Einkäufer zweimal zu bezahlen. Wenn der vorherige Lizenznehmer, den Sie kontaktiert haben, die Entschädigung Ihres Einkäufers durch REALTOR® Arbitration erhält, kann Ihr aktueller Vertreter Sie wegen der Entschädigung verklagen, die ihm weggenommen oder nie gewährt wurde.

Sie könnten vom Verkäufer verklagt werden. Dies geschieht hauptsächlich, wenn Käufer eine Immobilie kaufen, die bei einem "Broker mit eingeschränkten Dienstleistungen" gelistet ist. Eine Auflistung mit eingeschränkten Diensten ist eine Auflistung, bei der der Listing Broker nur sehr begrenzte Dienste anbietet und häufig nur mit einem Rabatt auf ein lokales Realtor © -Vielfachauflistungssystem zugreifen kann, dann aber keine anderen Dienste wie das Präsentieren oder Aushandeln von Angeboten bereitstellt. Bei einer solchen Auflistung verhandelt der Käufer direkt mit dem Verkäufer und nicht über den Auflistungsagenten, es sei denn, ein Käuferagent vertritt sie. Wenn der Käufer zuvor Kontakt zu einem anderen Agenten hatte, der jetzt umgangen wird, erhebt dieser Agent manchmal eine Schiedsklage gegen den Broker für eingeschränkte Dienstleistungen, um die Entschädigung zu erhalten, die über das Mehrfachnotierungssystem angeboten wurde. Wenn der Listing Broker verliert, wird er den Verkäufer wahrscheinlich verklagen, um verlorenes Geld zurückzugewinnen. Diese Verkäufer können sich dann umdrehen und Sie, den Käufer, verklagen, da Sie derjenige waren, der das ursprüngliche Problem verursacht hat, indem Sie nicht den ersten Agenten verwendet haben, um den Verkauf abzuschließen.

Was tun? Entscheiden Sie, ob Sie die Dienste eines professionellen Einkäufers in Anspruch nehmen möchten, um beim Kauf eines Eigenheims zu helfen. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie dies unbedingt so früh wie möglich tun, um Probleme für diesen Agenten bei der Arbeit für Sie zu vermeiden. Ein professioneller Einkäufer kann: Ihnen helfen, eine Vorabgenehmigung für ein Darlehen zu erhalten; Überprüfen Sie mit Ihnen den Kaufprozess für Eigenheime. Informieren Sie sich über den aktuellen Markt und die zum Verkauf stehenden Immobilien. Sehen Sie sich mit Ihnen Häuser an, die von Interesse sind. in Ihrem Namen verhandeln; und verfolgen Sie die Details, damit Sie pünktlich und mit weniger Aufwand zu Ihnen nach Hause kommen.

Sie müssen bestimmte Schritte unternehmen, um Ihre Interessen zu schützen.Wenn es ein Haus gibt, an dem Sie tatsächlich interessiert sind und das Sie von einem früheren Makler gesehen oder herausgefunden haben, den Sie jetzt nicht zum Kauf dieses Hauses verwenden möchten, müssen Sie mit Vorsicht vorgehen. Dies erfordert, dass Sie die Fähigkeit Ihres neuen Agenten schützen, seine Provision zu behalten. Wenn Sie direkt bei einem Verkäufer einkaufen, schützen Sie die Fähigkeit des Verkäufers, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, ohne für eine Provision zu haften.

Sie müssen den vorherigen Agenten (mündlich und schriftlich) darüber informieren, dass Sie seine Dienste nicht mehr nutzen möchten. Der NAR-Code of Ethics Arbitration Procedures enthält eine Bestimmung, die die Behauptung des ersten Agenten widerlegt, wenn nachgewiesen werden kann, dass der erste Agent entweder "aufgegeben" oder "entfremdet" hat. Ein Abbruch würde bedeuten, dass der Agent nicht mit Ihnen Kontakt aufgenommen hat oder dass viel Zeit vergeht, seit der Agent mit Ihnen kommuniziert hat. Entfremdung würde bedeuten, dass der Agent Sie durch seine Handlungen oder Worte dazu veranlasst hat, sie nicht zu verwenden.

Sie sollten einen letzten Kontakt mit dem vorherigen Agenten herstellen, um die "Beziehung" mit ihm zu beenden. Ich weiß, dass Sie möglicherweise nichts unterschrieben haben und daher das Gefühl haben, keine Verpflichtung gegenüber dem vorherigen Agenten und technisch keine tatsächliche Beziehung zu diesem Agenten zu haben. Es spielt keine Rolle, dass der Agent denkt, dass Sie sein Käufer sind und dass eine Beziehung besteht. Beende es schön aber fest. Sagen Sie ihnen schriftlich, warum Sie ihre Dienste nicht nutzen möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem neuen Vertreter oder dem Verkäufer, wenn Sie direkt kaufen, eine Kopie des Briefes geben und dass Sie keinen weiteren Kontakt mit dem vorherigen Vertreter haben.

Es gibt legitime Gründe, warum Käufer nicht mit einem bestimmten Makler zusammenarbeiten möchten oder möchten, nachdem sie ein oder mehrere Häuser mit ihnen gesehen oder Informationen über verschiedene Häuser von ihnen erhalten haben. Vielleicht zeigt der Agent Inkompetenz oder Unerfahrenheit. Vielleicht scheinen sie einfach nicht auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt zu sein. Oder vielleicht kollidieren ihre Persönlichkeiten einfach mit Ihren oder sie sagten oder taten etwas, das Ihnen nicht gefiel. Wenn dies der Fall ist, dokumentieren Sie solche Situationen und bewahren Sie sie zur späteren Bezugnahme auf, falls ein Problem auftritt. Beenden Sie die Beziehung wie oben angegeben und fahren Sie fort.

Wenn es jedoch um Geld geht, übernimmt manchmal Gier, wo gesunder Menschenverstand und Fairplay die Norm sein sollten. Wenn Sie versuchen, einen Agenten aus einer Provision herauszuschneiden, um angeblich Geld zu sparen, indem Sie direkt bei einem Verkäufer kaufen oder einen anderen Agenten einsetzen, der Ihnen einen Teil oder die gesamte Provision zurückerstattet, dann erwarten Sie Probleme. Wenn ein Agent Zeit und Mühe in Ihrem Namen aufgewendet hat und Sie die Beziehung fortgesetzt und gefördert haben, schulden Sie diesem Agenten tatsächlich ein gewisses Maß an Treue. Es ist die moralische und ethische Sache zu tun. Der Versuch, diesen Agenten auszunutzen, ist einfach falsch und im Allgemeinen werden Sie das in Ihrem Bauch spüren. Eine solche Entscheidung ist im Allgemeinen kurzsichtig und wird wahrscheinlich zu viel Trauer führen und zu potenziellen finanziellen Verlusten führen. Überlegen Sie lange und gründlich, bevor Sie einen solchen Weg einschlagen. Wenn es legitim ist, dokumentieren und beenden Sie die Beziehung. Wenn dies nicht der Fall ist, folgen Sie Ihren moralischen Instinkten und tun Sie, was richtig ist. Schließen Sie entweder den Deal mit diesem Agenten ab oder teilen Sie ihm mit, was Sie planen, und entschädigen Sie den Agenten auf irgendeine Weise.

Wenn Sie vorhaben, mit mehreren Immobilienmaklern in Kontakt zu treten:

  • Teilen Sie vertrauliche Informationen über Sie und Ihre Fähigkeit, ein Haus zu kaufen, nur mit dem Lizenznehmer, den Sie als Vertreter des Käufers vertreten. Wenn Sie diese Informationen mit anderen Immobilienlizenznehmern teilen, können diese diese Informationen möglicherweise gegen Sie verwenden, wenn sie den Verkäufer eines Hauses darstellen, das Sie kaufen möchten.
  • Lassen Sie sich nicht zu sehr auf Immobilienlizenzen ein, bis Sie sicher sind, dass Sie diese Person beim Kauf eines Eigenheims vertreten möchten. Je stärker Sie involviert sind und je mehr Häuser Sie bei einem Immobilienlizenznehmer sehen, desto einfacher wird es für diesen Lizenznehmer, zu behaupten, die "Beschaffungsursache" für einen zukünftigen Kauf einer Immobilie durch Sie zu sein, die Sie kennengelernt oder durchgesehen haben dieser Lizenznehmer, unabhängig davon, ob Sie das Haus über einen anderen Vertreter oder direkt vom Verkäufer kaufen.
  • Unterzeichnen Sie keine schriftlichen Dokumente, mit Ausnahme der obligatorischen Angaben der Agentur, mit einem Immobilienlizenznehmer außer dem, den Sie als Einkäufer auswählen.
  • Machen Sie von Anfang an deutlich, dass Sie mehrere Agenten befragen, bevor Sie sich entscheiden, ausschließlich die Dienste eines Agenten zu nutzen. Verkäufer befragen in der Regel zwei oder drei oder mehr Listing Agents und fragen nach Vorschlägen und Marketingplänen, bevor sie sich für einen Agent entscheiden. Sie können das Gleiche tun, solange Sie dies vorsichtig tun.
  • Hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Postanschrift nicht bei einem Immobilienunternehmen oder Lizenznehmer. Dies führt zu aggressiveren und möglicherweise irritierenden Marketingbemühungen solcher Unternehmen oder Lizenznehmer und beginnt möglicherweise damit, dass ein Immobilienlizenznehmer in der Lage ist, "Beschaffungsgrund" zu beanspruchen. Wenn Sie aufgefordert werden, sich bei einem Tag der offenen Tür "anzumelden", geben Sie Ihren Namen an, hinterlassen Sie jedoch nicht Ihre Adresse oder Telefonnummer. Nehmen Sie die Visitenkarte des Lizenznehmers und sagen Sie, dass Sie ihn kontaktieren werden, wenn Sie weiter interessiert sind.
  • Setzen Sie die Entwicklung einer Beziehung zu einem Immobilienverkäufer, von dem Sie Ihr Haus in Zukunft wahrscheinlich nicht mehr kaufen möchten, nicht fort oder fördern Sie ihn nicht. Es ist unfair gegenüber dem Agenten und kann später zu Problemen für Sie oder Ihren neuen Agenten führen. Wenn ein Immobilienlizenznehmer, von dem Sie sich ziemlich sicher sind, dass Sie ihn nicht als Einkäufer verwenden möchten, Sie kontaktiert, bitten Sie ihn höflich, aber nachdrücklich, die Kontaktaufnahme mit Ihnen einzustellen. Bitten Sie sie, Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse aus ihren Unterlagen zu entfernen. Je mehr Sie die Entwicklung einer Beziehung zu einem Immobilienlizenznehmer fördern, desto schwieriger wird es für Sie in Zukunft, wenn Sie sich entscheiden, einen anderen Lizenznehmer als Einkäufer zu beauftragen.

Der Kauf eines Eigenheims ist wirklich ein komplexer Prozess. Das Verständnis von Immobilienbeziehungen ist noch verwirrender. Ich hoffe, dass dieser Blick hinter die Kulissen Sie nicht noch mehr verwirrt hat. Die meisten Immobilienmakler verstehen das nicht. Warum sollten Sie das tun? Haben Sie keine Angst, nach weiteren Erklärungen oder Beispielen zu fragen, wenn Sie diese nicht ganz verstehen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Tom Wemett

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close