Immobilienrecht in Rhode Island (RI) – Schließungen und Rechtsanwälte – Rechtsanwälte

1) Was ist eine Eigentumsversicherung? Wieviel kostet das? Soll ich es kaufen?

Die Eigentumsversicherung des Eigentümers schützt den Käufer eines Eigentums vor dem Kauf vor unentdeckten Grundpfandrechten oder Rechtsmängeln. Die Eigentumsversicherung versichert den Rekordtitel und schützt einen Eigentümer des Eigentums vor Verlusten aufgrund von Mängeln, die vor dem Datum der Police aufgetreten sind. Daher unterscheidet es sich von anderen Versicherungsarten, da es rückwirkender Natur ist. Es unterscheidet sich auch von anderen Arten von Versicherungen, da für die Eigentumsversicherung nur eine einzige Prämiengebühr erhoben wird. Der Schutz gilt jedoch so lange, wie Sie Eigentümer der Immobilie sind. Es gibt verschiedene Eigentumsversicherungen, die sowohl Eigentümer als auch Kreditgeber schützen. Die Eigentumsversicherung des Kreditgebers erfüllt denselben Zweck, jedoch nur für den Kreditgeber in einer Transaktion. Die Gebühr beträgt in der Regel etwa 2,50 USD pro 1000 USD für die Deckung durch den Kreditgeber und 3,50 USD pro 1000 USD für die Deckung durch den Eigentümer. Die Versicherung des Kreditgebers ist erforderlich, und es wird aus zahlreichen Gründen dringend empfohlen, eine Versicherung des Eigentümers abzuschließen. Wenn Sie diesbezüglich Fragen haben oder den Hinweis erhalten haben, dass eine Eigentümerversicherung nicht erforderlich ist, wenden Sie sich bitte an einen unserer Anwälte, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Da das eigene Haus normalerweise die größte finanzielle Einzelinvestition ist, ist es äußerst umsichtig und klug, dass ein Hausbesitzer diese Investition schützen und die Vorteile des Eigentums genießen möchte. Die Titelrichtlinie eines Eigentümers ist dieser Schutz.

2) Welche Art von Ansprüchen sind durch die Eigentumsversicherung des Eigentümers gedeckt?

Die Eigentumsrichtlinie des Eigentümers versichert gegen Verluste oder Schäden, die dem Eigentümer aufgrund historischer Unstimmigkeiten wie Fälschungen, nicht offengelegter, aber zuvor aufgezeichneter Hypotheken, Insolvenzen, Grundpfandrechte oder Scheidungen, nicht ordnungsgemäß erfasster Urkunden, fehlender Testamente oder Erben sowie unzureichender Eigentumsbeschreibungen entstehen.

3) Warum brauche ich einen Anwalt für einen Abschluss?

Bei einem Abschluss sollte immer ein Anwalt anwesend sein, um rechtliche Fragen zu beantworten und Streitigkeiten beizulegen. Die meisten Kreditgeber benötigen bei allen Schließungen die Anwesenheit eines Anwalts. In unserer Kanzlei werden alle Schließungen immer von einem Anwalt durchgeführt. In Rhode Island hat der Käufer das Recht, den Anwalt für die Titelsuche zu wählen. Sie sollten immer auf einem Anwalt anstelle einer Titelfirma bestehen, da wir Ihnen bei der Lösung der auftretenden Probleme helfen und unseren Umfang nicht auf die bloße Suche nach dem Titel beschränken.

4) Wann bekomme ich meinen Erlös als Verkäufer?

Der Verkäufer erhält den Erlös aus dem Verkauf, nachdem die Urkunde erfasst wurde. In unserem Büro erfassen wir die Dokumente immer am selben Tag, wenn die Schließung vor Mittag erfolgt, und in jedem Fall innerhalb von 24 Stunden nach Schließung, außer an Wochenenden und Feiertagen.

5) Was passiert, wenn das Haus am Tag der Schließung nicht bezugsfertig ist?

Wenn das Haus zum Zeitpunkt der Schließung nicht in dem richtigen Einzugszustand ist, müssen Sie einen Anwalt konsultieren. Wenn wir in unserer Firma das Closing abwickeln, werden wir uns immer bemühen, dem Käufer in der Notlage zu helfen. Zu den Optionen gehören die Verschiebung des Abschlusszeitpunkts, die Gewährung eines Guthabens für den Käufer oder die Hinterlegung von Geldern vom Verkäufer, bis sich die Immobilie in einem ordnungsgemäßen Zustand befindet.

6) Wo findet das Closing statt?

Der Abschluss erfolgt in der Anwaltskanzlei für den Käufer. Gelegentlich kann die Schließung in der Kanzlei des Kreditgebers oder einer Immobilienagentur erfolgen, die überwiegende Mehrheit jedoch in der Kanzlei des Anwalts.

7) Welche Form von Geld sollte ich zum Abschluss bringen?

Käufer sollten einen Bankscheck oder zertifizierte Gelder zum Abschluss mitbringen. Wenn eine dieser Optionen nicht verfügbar ist, sollten Käufer mindestens einen Werktag vor dem Tag des Abschlusses Vorkehrungen treffen, um Gelder direkt an den Abschlussanwalt zu überweisen. Wenn zum Zeitpunkt des Abschlusses keine nachprüfbaren Mittel vorhanden sind, verzögert sich die Aufzeichnung der Dokumente und der Käufer kann möglicherweise nicht in das neue Zuhause einziehen. Persönliche Schecks oder Bargeld sind in nominalen Beträgen bis zu einem Höchstbetrag von 1000 USD zulässig.

8) Welche weiteren Verpflichtungen bestehen als Verkäufer von Immobilien?

Der Verkäufer ist verpflichtet, zum Zeitpunkt des Abschlusses ein Zertifikat für Rauchmelder und Kohlenmonoxidmelder vorzulegen. Um eine Bescheinigung zu erhalten, muss sich der Verkäufer oder sein Vertreter an die Feuerwehr der Gemeinde wenden, in der sich das Eigentum befindet, um die Inspektion durchzuführen.

9) Erhalte ich zum Abschluss eine Besichtigung der Immobilie?

Nein. In Rhode Island benötigen Kreditgeber keine Umfragen. Sofern der Käufer keine Umfrage anfordert, wird niemand die Grenzen der Immobilie physisch überprüfen. In Massachusetts kann ein Kreditgeber einen Grundstücksplan für das Grundstück verlangen, der nicht alle Grundstücksgrenzen formal lokalisiert, das Haus jedoch in der näheren Umgebung innerhalb der Grenzlinien.

10) Erhalte ich beim Abschluss eine Bewertung der Immobilie?

Sie haben immer Anspruch auf eine Kopie der Beurteilung des Kreditgebers, wenn in Ihrem Namen ein Kreditgeber als Käufer beteiligt ist. Die Bewertung wird häufig beim Abschluss vorgelegt oder kann schriftlich angefordert werden.

11) Was ist, wenn sich mein Eigentum in einem Überschwemmungsgebiet befindet?

Befindet sich die Immobilie, die Sie kaufen, in einem Überschwemmungsgebiet, wie auf den Regierungskarten dargestellt, fordert der Kreditgeber Sie auf, eine Hochwasserversicherung abzuschließen. Sie sollten darauf achten, wenn sich die Immobilie in der Nähe des Wassers befindet, da eine Hochwasserversicherung oft recht kostspielig ist.

12) Deckt eine Titelsuche oder eine Titelversicherung Zonenprobleme ab?

Nein. Die Bestimmungen für die Zoneneinteilung sind vollständig vom Titel der Immobilie getrennt. Wenn Sie möchten, dass ein Anwalt die Zoneneinteilung für Sie überprüft, ist eine zusätzliche Gebühr erforderlich.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by David Slepkow

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close