Verkaufen Sie Ihr Haus II

Kostenlose Immobilienbewertung

Dies ist eine Reihe von Artikeln, die sich mit dem Verkauf Ihres Hauses befassen. Jeder Artikel baut auf dem anderen auf, um eine Selbsthilfeserie zu erstellen, die den Leuten hilft, Ihr Haus zu verkaufen. Der Wohnungsmarkt im Frühjahr 2008 beginnt sich in dem Sinne zu öffnen, dass Sie den Prozess jetzt starten müssen, um Ihr Haus für den Frühjahrsmarkt vorzubereiten. Dies ist ein sehr wichtiger Faktor beim Verkauf Ihres Hauses in diesem Jahr, um für den Markt gerüstet zu sein.

Der erste Teil von Artikel 1 "Verkaufen Sie Ihr Haus" bestand darin, einen Agenten zu finden, mit dem Sie zufrieden sind. Ich meine nicht einen Agenten, der dir einfach alles sagt, was du hören willst. Diese Art von Agent wird nur Ihre Bemühungen verletzen, Ihr Haus zu verkaufen. Die Zeit, die es braucht, um einen guten Agenten zu finden, wird sich lohnen. Einige Leute benutzen nur die Mundpropaganda, um einen Agenten zu finden. Dies kann hilfreich sein, aber wie war der Markt, als diese Leute diesen Agenten benutzten? Während der Blasentage auf dem Heimatmarkt konnte ein Kind mit einem Schild aus Pappe und einem Pop-up-Tisch von seinem Limonadenstand aus ein Haus verkaufen. Fragen Sie also, wann die Person ihren Agenten zum Kauf oder Verkauf ihres Hauses eingesetzt hat. Dies wird ein wesentlicher Faktor sein. Wenn Sie sich heutzutage umschauen, werden Sie feststellen, dass nur Agenten, die besser in ihrer Arbeit sind, noch auf dem heutigen Verkaufsmarkt vertreten sind, das heißt, wenn sie erfahrene Agenten mit mehr als 10 Jahren Erfahrung sind.

Das andere, worauf Sie besonders achten müssen, sind die Hybrid- / Discount-Hausverkäufer. Das ist so, als würde man die großen bekannten Autohändler mit dem Verkäufer / Besitzer vergleichen, der seine karierten Anzüge trägt und Ihnen sagen, was er für Sie hat. Die Sache ist, dass diese Leute High-Tech-Methoden verwenden, um Ihnen ihre Dienstleistungen zu verkaufen. Diese Menschen verstecken sich hinter Fernseh- und Computerbildschirmen, während sie ihre Dienste als gesichtslose animierte Dienste verkaufen. Diese Services unterstützen Sie beim Verkauf Ihres Eigenheims. Sie wurden auch in der Blase-Ära sehr beliebt, da sie nicht viel für das, was sie taten, in Rechnung stellten und immer noch ein Haus verkauften. Denken Sie daran, wie oben erwähnt, dass ein Kind mit einem Pappschild in dieser Zeit ein Haus verkaufen konnte. Dies wird offensichtlich, da diese Discounter auf viele Fernsehwerbungen zurückgreifen mussten, um ihr Geschäft am Laufen zu halten. Zum Glück haben sie immer noch Geld vom guten Zeitmarkt übrig, und einige Leute glauben alles, was sie in einer Fernsehwerbung hören .

Wenn Sie einen Agenten gefunden haben, der gut gerundet ist, können Sie sich hinsetzen und mit ihm über Ihr Haus sprechen. Der Agent sollte jemand sein, der über Häuser Bescheid weiß und weiß, was mit einem Haus zu tun ist, lange bevor das Schild in den Vorgarten kommt. Die Agenten, die heutzutage wissen, was sie tun, schließen sich mit Leuten zusammen, die wissen, wie man ein Haus zum Verkauf repariert und in Szene setzt. Wenn Sie Ihr Haus verkaufen wollen, brauchen Sie heute mehr als alles andere eine gut gerundete Person. Fragen Sie den Makler nach seinem Spielplan für den Verkauf Ihres Hauses. Es gibt so viel mehr, als nur Schilder und Anzeigen für Tag der offenen Tür zu schalten. Die vergleichbaren Häuser, die in Ihrer Nähe verkauft wurden, haben auch einen großen Teil zum Verkauf Ihres Hauses beigetragen. Dies sind Dinge, die jeder Agent zusammen mit der Festlegung des richtigen Preises für Ihr Haus wissen sollte. Wir werden diese Bereiche in den nächsten Artikeln genauer behandeln.

Der Agent sollte, wenn er oder sie gut gerundet ist, das ganze Haus betrachten. Wenn er oder sie nicht die Erfahrung hat, Ihr Haus als Ganzes zu sehen und was zu tun ist, müssen Sie ihn bitten, jemanden zu finden, der hilft. Das ganze Haus muss sehr detailliert betrachtet werden. Das ganze Haus, nur damit Sie wissen, ist der gesamte Hof und das ganze Haus, nicht nur das Innere des Hauses, wie es einige Hausinszenierungsleute glauben machen würden. Die Profis der Hausinszenierung von gestern sind auf dem Markt für Innenarchitektur angefangen und haben das Gefühl, dass ein Innenarchitekt das ist, was ein Haus verkaufen muss. Das Innere ist nur ein kleiner Teil dessen, was angeschaut werden muss. Um Ihr Haus zu verkaufen, muss es von der vorderen Kurve aus betrachtet werden.

Ein guter Agent wird dies wissen und Sie zunächst zur Kurve führen und Sie fragen, was Sie sehen oder ob dies kein guter Verkaufsberater tun wird. Die vordere Kurve ist der Ausgangspunkt. Sie können sagen, wen interessiert das Äußere? Sie brauchen das Innere, um nett zu sein, oder? Der Prozess für einen Käufer beginnt an der Kurve, an der er sein Auto anhält. Der Käufer sieht Ihr Haus zuerst von außen und wenn es nie langsamer wird, glauben Sie wirklich, dass es drinnen sein wird? Sie müssen die Käufer dazu bringen, langsamer zu fahren und anzuhalten, um einen Blick darauf zu werfen. Nehmen Sie einen Stift und Papier und schreiben Sie auf, was Sie sehen. Hat Ihr Haus eine ansprechende Kurve? Würdest du anhalten und dein Haus so betrachten, wie es jetzt aussieht? Was können Sie tun, um das Aussehen Ihres Hauses zu verbessern? Denken Sie daran, ein guter Agent möchte das tun, was getan werden muss, um Ihr Haus zu verkaufen. Sie brauchen eine Person, die diese Art der Aufwertung leistet und weiß, was für die Rentabilität am besten ist. Achten Sie trotzdem auf jemanden, der versucht, Sie für hochwertige Reparaturen oder übermäßige Arbeiten zu verkaufen. Sie könnten einfach ohne Grund Geld ausgeben.

Ich biete seit Jahren Beratungsdienstleistungen an und glaube, dass dieses Jahr eines der Jahre wird, in denen ein Haus nicht verkauft werden kann, ohne dass es auf den Markt vorbereitet wurde. Der Markt verlangt von Ihnen, dass Sie eine Person finden, die Ihr Haus zusammen mit dem Beratungsteil für Sie vorbereiten kann. Die alten Häusler geben Ihnen einen Bericht und nennen die Namen der Freunde, die die Arbeit erledigen können, die Sie erledigen müssen. Suchen Sie sich ein Full-Service-Unternehmen, das das Haus informieren und die Arbeit erledigen kann oder über das Netzwerk verfügt, um die Arbeit zu erledigen. Sie sehen, wenn Sie einen Bericht für zwei bis vierhundert Dollar geben und dann gehen, müssen Sie immer noch die benötigten Auftragnehmer anrufen und die Arbeit planen und erledigen, das hätten Sie wirklich selbst erledigen können, vielleicht mit ein wenig Materialien zur Selbsthilfe. Ich habe festgestellt, dass ich, weil ich seit Jahren viele Hausberatungen, Reparaturen und Verbesserungen durchführe, Dinge anders sehe als Hausbesitzer. Ich vergesse, dass ich mich konditioniert habe, um nach den Details zu suchen, die für den Verkauf eines Hauses erforderlich sind, und nicht um dort zu leben. Wenn Sie jeden Tag etwas sehen und direkt daran vorbeigehen, denken Sie nicht daran. Zum Beispiel eine Badezimmertür, die nicht richtig schließt oder von selbst aufschwingt. Sie haben jahrelang damit gelebt, Sie denken nicht darüber nach, Sie leben damit. Neue potenzielle Eigentümer werden nicht so denken.

Ich habe festgestellt, dass viele Dinge, an die ich denke, wenn es um das Reparieren von Häusern geht, nicht immer so sind, wie die Eigentümer die Dinge betrachten. Wenn Sie sich Ihr Haus ansehen, werden Sie es daher als gut ansehen. Es mag für Sie in Ordnung sein und war in Ordnung für Sie, jetzt versuchen Sie, es an jemand anderen zu verkaufen, nicht an Sie. Wir werden uns ansehen, was Sie an der Außenseite Ihres Hauses tun müssen, damit Sie Ihr Haus verkaufen können. Oft können Sie mit der richtigen Hilfe und etwas Geld, das Sie gut ausgeben, die Chancen erhöhen, dass sich Ihr Haus schneller verkauft und verkauft. Wir werden uns die Vorderseite Ihres Has und die Kurve ansehen, die im nächsten Artikel ansprechend ist.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Edward Dirk

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close