Professionelle Tipps für den Verkauf Ihres Hauses schnell

Kostenlose Immobilienbewertung

Hast du jemals darüber nachgedacht? " Wie verkaufe ich mein Haus schnell "?

Gut ist das Verkaufen Ihres Hauses schnell möglich; auch in diesem Immobilienmarkt. Es gibt viele Gründe, warum Sie Ihr Haus schnell verkaufen möchten. Wenn Sie schnell verkaufen, vermeiden Sie möglicherweise die Zwangsvollstreckung, lassen sich scheiden oder verlassen eine Geldgrube. Wenn Sie Ihr Haus aus irgendeinem Grund schnell verkaufen müssen, hilft Ihnen dieser Artikel.

Zunächst werden wir Gründe erörtern, die dazu führen, dass Hausverkäufe erst nach einigen Wochen oder Monaten geschlossen werden. Zweitens erörtern wir einige der allgemeinen Probleme, die dazu führen, dass der Umsatz sinkt. Und drittens präsentieren wir eine Lösung für den schnellen Verkauf Ihres Hauses.

Warum dauert es so lange, ein Haus zu verkaufen?

  • Das Haus muss zum Verkauf bereit sein. Es müssen größere und kleinere Reparaturen durchgeführt werden. Veraltete Geräte müssen aktualisiert werden. Dies kann Wochen oder Monate dauern, wenn Sie ein Zauderer sind.
  • Ein Käufer muss gefunden werden. Dies beinhaltet normalerweise mehrere Auftritte über mehrere Wochen, Monate oder Jahre. Das Haus muss nicht nur die richtige Größe und Preisklasse haben, sondern auch das gewisse Etwas. Das lässt einen Hausbesitzer wissen, dass dies sein Haus ist. im Vergleich zu allen anderen auf dem Markt.
  • Finanzierung muss erhalten werden. Hierfür muss der Käufer bewertet werden, um sicherzustellen, dass er die Kreditanforderungen des jeweiligen Finanzinstituts erfüllt. Während der Kreditvergabe wird der Käufer häufig gebeten, zusätzliche Unterlagen vorzulegen. Das Sammeln und Zusammenstellen dieser Dokumentation nimmt Zeit in Anspruch.
  • Eine Titelsuche muss durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass der Titel klar ist. Dies ist in der Regel einer der letzten Schritte vor dem Abschluss und dauert häufig mehrere Wochen.
  • Etwaige vom Kreditgeber geforderte Bestimmungen (zusätzliche Anforderungen) müssen erfüllt werden. Dies hätte die Anzahlung, zusätzliche Unterlagen, den Abschluss einer privaten Hypothekenversicherung oder viele andere Anforderungen erhöhen können .

Wie Sie sehen, sind viele Schritte erforderlich, um Ihr Haus zu verkaufen. Während dieser Zeit muss das Haus jederzeit für eine Besichtigung zur Verfügung stehen.

Warum fallen Verkäufe durch?

Nur weil Sie ein Angebot für Ihr Haus angenommen haben, heißt das nicht, dass Sie es verkauft haben. Die Zeit vom Vertrag bis zum Abschluss ist oft die stressigste Zeit einer Immobilientransaktion. Während es so aussieht, als ob Sie nur auf den Einsendeschluss warten, ist tatsächlich eine Menge los. All dies könnte den Deal zum Scheitern bringen. Hier sind nur einige.

  • Der Käufer kann keine Finanzierung erhalten.
  • Der Käufer hat sich für ein Darlehen qualifiziert, aber die Darlehensanforderungen ändern sich vor dem Abschluss und der Käufer ist nicht mehr qualifiziert.
  • Die Einschätzung fällt geringer aus als erwartet. Dadurch wird der Kredit häufig gekillt, oder es muss eine private Hypothekenversicherung abgeschlossen werden, deren Kosten den Deal zunichte machen können.
  • Das Haus hat eine Hausinspektion nicht bestanden. In den meisten Fällen kann der Käufer den Vertrag kündigen und sein Geld zurückerhalten. Im günstigsten Fall muss der Verkäufer eine weitere kostenintensive Reparatur durchführen.
  • Der Käufer tritt zurück. Vielleicht haben sie ein besseres Zuhause gefunden. Manchmal finden sie eine Vertragslücke, um den Verkauf abzuschließen. In anderen Fällen verlieren sie nur ihr echtes Geld und gehen weg, was dem Verkäufer einen kleinen Gewinn einbringt, aber den Verkaufsprozess erneut startet (oft mit vielen verpassten Gelegenheiten).

Es gibt viele Gründe, warum ein Verkauf scheitern kann. Die obige Liste ist nur ein Beispiel für die häufigsten Gründe.

Was kannst du tun?

Um Ihre Chancen auf einen schnellen Verkauf Ihres Hauses zu erhöhen, müssen Sie alle oben genannten Probleme lösen. Zumindest müssen Sie:

  • Einen Käufer finden.
  • Stellen Sie sicher, dass der Käufer eine Finanzierung erhalten oder bar bezahlen kann.
  • Finden Sie einen Käufer mit Erfahrung im Umgang mit potenziellen Titelproblemen.
  • Finden Sie einen Käufer, der nicht auf Eventualitäten besteht, wie z. B. eine Liste von Reparaturen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Bewertung hoch genug ist. Oder, dass keine Bewertung erforderlich ist.
  • Stellen Sie sicher, dass keine Hausinspektion erforderlich ist.

Dies ist eine anspruchsvolle Liste. All diese Variablen in Ordnung zu bringen, kann eine entmutigende Aufgabe sein. Sie können jedoch die meisten dieser Probleme beseitigen, indem Sie einen Käufer suchen bereit, bar zu bezahlen . In diesem Fall ist keine Beurteilung erforderlich und es gibt keinen Kreditgeber, der die Regeln ändern kann. Wenn Sie einen Käufer für Bargeld finden, haben Sie mehr der Dinge beseitigt, die einen Verkauf zum Scheitern bringen.

Das andere Problem, mit dem Sie möglicherweise konfrontiert sind, hängt mit der physischen Verfassung des Hauses und den Titelproblemen zusammen. Oft reicht es aus, eine Person zu finden, die mit diesen Problemen vertraut ist und die bar bezahlen kann, um sicherzustellen, dass sich das Haus schnell verkauft.

Wo finden Sie diese Käufer?

Sie sind Investoren, die bereit sind, Ihr Haus schnell und bar zu kaufen. Der Nachteil ist, dass sie dies tun, um Geld zu verdienen. Sie werden Ihr Haus unter dem Marktwert kaufen, alle Probleme für das Haus lösen und dann auf einen qualifizierten Käufer warten.

Ist das ein gutes Geschäft für Sie?

Die Antwort darauf hängt davon ab, wie wichtig es ist, dass Sie das Haus schnell verkaufen. Sie verlieren einen Teil Ihres Eigenkapitals. Im Gegenzug verkaufen Sie das Haus schnell und vermeiden Ärger. Das ist eine Entscheidung, die Sie treffen müssen ..

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Don M Chambers

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close